B.B. And The Blues Shacks – Riffelhof Burgrieden – März 2013

DSC_0876Kaum einen Tag nach Voodoo Circle das nächste Event im Riffelhof Burgrieden. B.B. and the blues Shacks gaben sich die Ehre. Als Support mit am Start die Homesick Hobos aus der Laupheimer  bzw. Ulmer Gegend also quasi ein Heimspiel zum Auftakt. Blues war angesagt und die Jungs der Hobos begannen furios. Viele wissen gar nicht wie viele gute Bands wir hier in der Region haben. Doch dann die Blues Shacks um die Gründer Andreas und Michael Arlt. Mittlerweile sind beide in der Szene mit das beste was Blues aus Deutschland zu bieten hat und so ist es dann auch nicht verwunderlich das B.B and the blues Shacks auch in den USA Erfolge feiern. Der Auftritt der Shacks erinnert an den Style der Sechziger und man fühlt sich unweigerlich zurück versetzt in die New Yorker Clubs dieser Zeit. Musikalisch sicher mit das Beste was wir so dieses Jahr bisher gesehen und vor allem gehört haben. Das Publikum feierte diese Blues Party begeistert mit und oft gab es lauten Szenen Applaus wenn einer der Musiker eine Solo Einlage spielte. Uns wird dieser Abend lange in Erinnerung bleiben und wir werden bestimmt wieder kommen wenn es denn heißt “ I still got the Blues“. Natürlich auch unser Dank an Susanne und Marc und Ihrem tollen Team vom Riffelhof.

Für Eventradio – Schwaben

Manu und Dieter Schier

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.