Doro Pesch – Ulmer Zelt – Mai 2016

13281856_1047427265326215_37638116_nDer Rock´n Rollende Reporter macht heute Halt beim Ulmer Zelt. Hier gastiert die Grand Dame des Metals: DORO Pesch. Diese Künstlerin hat 13292924_1047427238659551_486730386_nkürzlich in Las Vegas den „Metal Goddess Legends“-Award verliehen bekommen. Und dieser Auszeichnung machte sie auch heute abend alle Ehre. Also Alltag aus, Musik an, los geht´s!
Die multinationale Band besteht aus DORO Pesch am Gesang, den beiden Gitarristen Bas Maas (Niederlande) und Luca Princiotta (Italien) und den beiden Amerikanern Nick Douglas (Bass) und Johnny Dee (Drums). Es wurde ein Querschnitt durch sämtliche WARLOCK und DORO Klassiker bis hin zur neuen Single “Love´s Gone To Hell” geboten. Eine wirklich klasse Performance, die der Band selbst und dem ausverkauften Ulmer Zelt mächtig Spass machte. Eine gelungene Zeitreise in die 80er mit nostalgischen Momenten.
Setlist:
  • I Rule The Ruins
  • Burning The Witches
  • Fight For Rock
  • Raise Your Fist In The Air
  • Without You ( für Lemmy)
  • True As Steel
  • Metal Racer
  • East Meets West
  • Für Immer
  • Out Of Control
  • Drum Solo
  • We Are The Metalheads
  • Egypt (The Chains Are On)
  • All we are
  • Zugabe:
  • Twin Guitar Solo
  • Unholy Love
  • Hellbound
  • Burn It Up
  • Love´s Gone To Hell
  • Love Me In Black
Wer heute abend nicht dabei sein konnte hat einiges verpasst. Aber keine Sorge. DORO gastiert bei ihrer “When Love Gone´s to Hell Tour” am 07.12.2016 im Memminger Kaminwerk. Nicht verpassen!
Für Eventradio Schwaben
Tobias Vogel
Vielen Dank an Matt Bischof  für die Bilder!

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.