Summer Night Dream – Dormettingen – August 2016

image011Review Summer Night Dream in Dormettingen, August 2016

Getreu dem Motto „Rocking all over the World“ besuchte das Team von Eventradio Schwaben das sehr schön gelegene Dormettingen auf der schwäbischen Alb. Hier ist nicht nur ein Erlebnispark sondern auch ein toller Platz für Open Air Events. Und so startete auch gleich der 1 Summer Night Dream.

Zu Beginn spielte Black Spot aus Ravensburg, welche den Bandcontest gewannen. Zum warm werden richtig gut, da die Jungs eher dem modernen Metal frönen. Daumen nach oben.

Dann war die Zeit reif für ELA. Die Frontdame zog die Besucher mit ihrer tight spielenden Band sofort in ihr eigenes Klanguniversum. Der Symphonic Metal der Band kam beim Publikum bestens an.

HUMAN ZOO räumten anschließend richtig ab. Es lag aber nicht nur daran dass die Band sozusagen ein Heimspiel hatte, sondern der geerdete Hardrock der Combo passte perfekt zu dieser Veranstaltung. Sänger Thomas Seeburger und seine Mannen überzeugten vollkommen. Ein weiterer Pluspunkt ist groovender Hardrock mit Saxophon! Sowas erlebt man nur noch bei Foreigner oder Hanoi Rocks.

Danach kamen die Finnen um Front Lady Noora Louhimo. Das BATTLE BEAST wurde von der Leine gelassen. Und das hatte ganz schöne Krallen. Meine Güte hat die Frau eine Power-Röhre! Die Band spielte einen Querschnitt ihrer jetzt bereits ansehnlichen Menge an Hits.

Jetzt hatte sich die größte Hitze gelegt und es war an der Zeit für AXXIS. Die Band hat ihre Studio Phase extra für ein paar Auftritte unterbrochen. Und es ist immer wieder eine Freude Sänger Bernhard Weiß, Bassist Rob Schomaker, Gitarrist Stefan Weber, Keyboarder Harry Oellers und Wunder Drummer Dirk Brand live zu erleben.Wie immer bei Axxis: Ganz goßes Kino!

Vielen Dank an Olli und sein Team für eine tolle Veranstaltung. Wir wollen gerne mehr davon. Es war uns unbegreiflich das eine solch tolle Veranstaltung leider nur durchchnittlich besucht war. Leute, das nächste Mal auf zum Open Air nach Dormettingen!

Euer Eventradio Schwaben Team
Dieter, Manu und Tobias

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.