Alle Beiträge von Dieter Schier

Voxxclub – Ratiopharm Arena Neu-Ulm – April 2016

DSC_0250Ein Abend an dem Ich erst mal Anfangen muss Danke zu Sagen an Voxxclub, Koko&DTK, Rosenklang Management und Yasi Hofer, aber nun zum Anfang. Der Abend begann für uns schon etwas früher, wir waren eingeladen mit den Jungs ein Interview zu Führen und waren natürlich sehr gespannt was uns erwartet. Direkt vom Soundcheck kommend trafen wir uns im Presse Raum der Ratiopharm Arena und schon da die erste Überraschung, alle fünf Jungs waren da zum Interview.
Dieses Interview gibt es diese Woche auf unseren Seiten und hier zu Hören und ich kann Euch eines versprechen, es hat riesen Spaß gemacht. Voxxclub – Ratiopharm Arena Neu-Ulm – April 2016 weiterlesen

Bericht in der Südwestpresse

PresseEventradio    übers Internet

Via Internet gehen Hobby-Radiomacher in Illertissen ihrer Leidenschaft nach: Seit Oktober sendet das „Eventradio-Schwaben“ aus Senden und Illertissen. Manuela und Dieter Schier sind Moderatoren.

Online-Radios sind mittlerweile weit verbreitet. Auch in im Illertal gibt es jetzt eine entsprechende Initiative. Dieter und Manuela Schier haben sich vor fünf Jahren das nötige Hintergrundwissen angeeignet, als sie bei einem anderen regionalen Internetradio mitmachten. Sie haben das „Eventradio-Schwaben“ gegründet.

Von Illertissen und Senden aus sind die beiden seit gut einem halben Jahr auf Sendung. Bis zu acht Stunden in der Woche präsentiert das Moderatoren-Paar den Hörern einen bunten Musik-Mix von Schlager bis Rock. In verschiedenen Live-Sendungen werden zahlreiche Themen behandelt, Künstler vorgestellt und Events bekannt gegeben. Noch ist das Angebot der Sendungen überschaubar. Wenn kein Moderator online ist, läuft ein Mainstream. Doch das soll sich in diesem Jahr ändern. „Es ist sehr schwer, neue Moderatoren zu finden“, sagt Dieter Schier. Die meisten können anfangs nicht frei sprechen. Bericht in der Südwestpresse weiterlesen

Rock meets Classic – Ratiopharm Arena Neu-Ulm – April 2016

DSC_0599Zum wiederholten mal gastierte gestern in der Ratiopharm Arena Mat Sinners „Rock meets Classic“. Ein Staraufgebot der Rockgeschichte war angesagt und so konnte man gespannt sein auf einen Abend den wir noch lange in Erinnerung behalten werden. Beginnend mit Steve Walsh (Ex Kansas) und einem Kansas Klassiker „Carry on your wayward Son“ folgte nun Schlag auf Schlag ein Hammer nach dem anderen. Andy Scott und Pete Lincoln von The Sweet folgten und schon nach den ersten Tönen Stand das Publikum in der Arena. Danach ging es mit Deutschlands Nummer Eins Rockröhre Doro Pesch weiter und Titel wie „All we are“ oder „für immer“ durften dabei nicht fehlen. Der nächste Höhepunkt die beiden Scott Gorham und Ricky Warwick von Thin Lizzy gaben sich die Ehre mit Titeln wie „Rosalie“ und „The Boys are back in Town“.  Ein Höhepunkt jagte den nächsten und mit Midge Ure (Ultravox) stand dann auch gleich der nächste Top Act auf Bühne. Rock meets Classic – Ratiopharm Arena Neu-Ulm – April 2016 weiterlesen

Soto/Vanadine – Garage Deluxe München – April 2016

DSC_0426Endlich haben es die Jungs der Band Vanadine geschafft mit einem Top Act auf Tour zu gehen. Seit wir die Jungs aus der Schweiz kennen verfolgen wir die Karriere der Band. Die Vier teilen sich den Nightliner mit Jeff Scott Soto auf der Tour die fast durch ganz Europa führt. Getroffen haben wir Sie in der Kultstätte des Rock in München der Garage Deluxe.  Und was für ein freudiges wiedersehen war das nachdem man sich nun schon ein dreiviertel Jahr nicht gesehen hatte. Die Band mit neuem Gitarristen der seine Sache nach nur wenigen Auftritten schon richtig gut machte und die volle Unterstützung der Band hat. Soto/Vanadine – Garage Deluxe München – April 2016 weiterlesen

Gregorian – Ingolstadt Saturn Arena – März 2016

12799178_1008363495914571_1373780217115815580_nEs soll wohl die letzte Tour sein auf der sich Gregorian gerade befindet, die Final Chapter Tour. Mit einem Programm aus allen Master of Chants Touren verabschieden sich die singenden Mönche nun mit einem spektakulären Musik Programm. Man konnte also sehr gespannt sein welche Songauswahl getroffen wurde.
Mit Titeln wie Hymn von Barcley James Harvest oder auch the Raven von Alan Parson sangen sich „the Monks“ in die Herzen der Zuhörer und so gab es ein ums andere mal Szenenapplaus für die Musiker. Amelia Brightman als weiblicher Part und nun schon seit 16 Jahren mit dabei und sehr prunkvoll in Ihren Kleidern sang immer wieder sehr gekonnt und ausdrucksstark Ihren Part. Als dann noch Pianist Narcis zu singen begann brachen wahrscheinlich bei den meisten Hörern alle Dämme! Selten haben wir einen jungen Sänger so genial singen Hören, und wer´s nicht glaubt sollte mal bei Youtube den Titel „Gloria“ mit Gregorian anhören. Natürlich durfte Harry Reischmanns Fire und Drum Solo genauso wenig fehlen wie die Einlagen der Anderen Musiker, die hier Ihr übriges dazu beitrugen um dem Ingolstädter Publikum eine fantastische Show zu liefern. Wir und alle anwesenden dachten bestimmt das Gleiche „hoffentlich war das nicht das Ende einer Erfolgsgeschichte“. Ein Dank an alle Beteiligten und vor allem Harry Reischmann das wir dabei sein durften!
Für EventradioSchwaben

Manu und Dieter Schier

Royal Hunt – Riffelhof Burgrieden – März 2016

DSC_0005Mit der Band Royal Hunt war im Ostersamstag wieder mal eine hochkarätige Rockband im Riffelhof Burgrieden angesagt. Als Support im Gepäck die russische Rockformation Red´s cool. Wieder erwarten trumpfte diese mit sehr guter und melodiöser Rockmusik auf. Die Jungs spielten viel besser als viele Supportbands die wir vorher schon gesehen haben. Dann aber Royal Hunt, die man uns wärmsten empfohlen hatte mit Frontmann DC Cooper. Progressive Metal und Melodic Rock ist die Mischung mit der die Band Auftritt. Unsere Erwartungen wurden mehr als übertroffen. Selten haben wir einen Rocksänger erlebt der eine so tolle Austrahlung hat wie Sänger DC Cooper und natürlich mit seiner Art bei den weiblichen Fans besonders gut ankommt. Die ganze Band ist sehr gut eingespielt, die Songs gehen einem ins Ohr und selbst nicht Rockfans fanden den Abend als ein klasse Musik Event das riesen Spaß gemacht hat. Noch zu erwähnen, die Band macht nicht nur auf der Bühne ein tolles Bild sondern auch nach dem Auftritt. Alle standen den Fans danach für Bilder und Autogramme zur Verfügung und auch wir konnten selber noch so manches nette Gespräch mit der Band führen. Ein Dank auch wieder an das Team vom Riffelhof für einen tollen Abend mit klasse Rockmusik, und selbst Royal Hunt bedankte sich mehrmals bei Susanne und Marc.

Für Eventradio – Schwaben

Manu und Dieter Schier